A.P.C. – Advanced Polymer Compounds

Geschäftsführung
Dipl.-Ing. Karl SCHNETZINGER

Anschrift
Kurzheim 22 – 8793 Gai
Tel. +43 664 352 79 07
email: karl.schnetzinger@a-p-c.at
Internet: www.a-p-c.at

Gründungsdatum : 1.März 2002
Austritt: Ende Feber 2004

Unternehmensprofil

Im Niklasdorf entsteht im Mai 2005 ein Compoundierbetrieb, dessen Maschinenkapazität in der
ersten Phase an die Bedürfnisse des österreichischen Kunststoffmarktes angepaßt ist und es somit
möglich ist, diesen Betrieb auch mit Nischenprodukten und Kleinmengen wirtschaftlich zu führen.
Parallel dazu soll in Leoben weiterhin ein Dienstleistungsbetrieb geführt werden. Durch die Nähe
zur Montanuniversität kann Entwicklung und Forschung auf höchstem Niveau durchgeführt werden,
so daß der Kunde für Österreich einzigartig beraten und von seiner Aufgabenstellung (=dem
Anforderungsprofil des Werkstoffes weg bis zum fertigen Produkt optimal betreut werden kann.
Geschäftsgegenstand ist einerseits die Beratung von Kunden aus der kunststoffverarbeitenden
Industrie hinsichtlich der für ihre Anwendung optimal geeigneten Kunststoffrezepturen, die
Erstellung und Ausprüfung der Rezepturen und deren Produktion durch Compoundierung auf
einem gleichläufigen Doppelschneckenextruder.
Die Wertschöpfungskette beginnt also bei der werkstoffkundlichen Beratung des Kunden, setzt sich
über Rezepturvorschläge bzw. Rezepturerstellung fort und endet bei der Produktion der vom
Kunden ausgewählten Rezeptur.