fluvicon GmbH

Geschäftsführung
Thomas GRIEßLER, BA

Anschrift Büro / Werkstätte
Peter-Tunner-Straße 19, 8700 Leoben
Parkring 2, 8712 Niklasdorf
Tel. +43 664 933 7335
email: fluvicon@fluvicon.com
Internet: www.fluvicon.com

Gründungsdatum : 12.07.2014

Austritt: 10.08.2016

Unternehmensprofil

Gegenstand ist der „Osmotische Kreisprozess“ – ein neuartiges Wasseraufbereitungsverfahren, das aus jeglichem Rohwasser beliebiger Qualität Trinkwasser oder auch Prozesswasser macht.
Der Prozess hebt sich aufgrund seiner außerordentlichen Robustheit und Energieeffizienz deutlich vom Status quo ab. Diese Überlegenheit verdankt er einerseits der Komponentenauswahl, andererseits der Prozessanordnung.
Unsere Zielkunden sind Abnehmer von Anlagen ab Schiffscontainergröße (ab mehreren m³ Produkt-wasser pro Stunde) wie beispielsweise kommunale Wasserversorger, die Industrie (Prozesswasser-versorgung) sowie die Landwirtschaft. Daneben können auch kleinteilige Lösungen realisiert werden (mobile/tragbare Einheiten); dieses Segment kann zu einem späteren Zeitpunkt erschlossen werden.
Für all diese potentiellen Kunden bestünde der Nutzen unserer Entwicklung vor allem in ihrer – verglichen mit dem Status quo – deutlich höheren Zuverlässigkeit, Praktikabilität und Kosteneffizienz.