Oxy3 Ozongeräte Produktion GmbH

Geschäftsführung
Dr. Wolfgang STABER MBA (vormals Mag.rer.nat. Andreas EGGER)

Anschrift
Parkring 1 – 8712 Niklasdorf
Tel. +43 676 90 55 993
email: office@oxy3.at
Internet: www.oxy3.at

Gründungsdatum : 01.01.2004 (GmbH-Gründung Oktober 2008)
Austritt: Mitte Juni 2006

Unternehmensprofil
Das Unternehmen Oxy3 produziert Ozongeneratoren auf elektrochemischer Basis. Der Einsatz von
Ozon ist in der Technik weit verbreitet und die Bedeutung von Ozon nimmt aus ökonomischen als
auch ökologischen Gründen einen immer größer werdenden Stellenwert ein.
Der Einsatz des Ozongenerators ist in Bereichen wie Bleichprozessen (z.B Zellstoffbleiche,
oxidative Weißgradsteigerung), der Aufbereitung von Industrieabwässern und der
Trinkwasseraufbereitung geplant.
Speziell im Trinkwasser ist mit dem Einsatz von Ozon neben dem Abbau der organischen
Substanzen vor allem eine hervorragende Desinfektionswirkung verbunden. Ozon wird von einem
Großteil der Füllbetriebe der Trinkwasserindustrie verwendet, um Flaschen und Trinkwasser zu
desinfizieren, da in diesem Bereich keine Chemikalien erlaubt sind.
Gegenüber den derzeit am Markt agierenden Mitbewerbern bietet das Produkt der Oxy3
wesentliche Vorteile wie einen bedeutend geringeren Anschaffungspreis, als auch wesentlich
geringere Betriebskosten, keine Hochspannungsteile und Regelaggregate.
Die einfache und kompakte Bauweise und der damit verbundene geringere Platzbedarf tragen somit
entscheidend zur Steigerung des Kundennutzens bei.
Die Oxy3 Gesellschafter verfügen über fundierte Ausbildungen und Erfahrungen auf allen für die Gründung
des Unternehmens relevanten Gebieten wie Chemie und Elektrochemie, Betriebswirtschaft Marketing und
Vertrieb, Umwelt- und Verfahrenstechnik sowie Projektmanagement.