IMPRESSIONEN UNSERER START-UP WERKSTATT 2019

Hochkarätige Experten diskutieren mit jungen Gründern ihre Unternehmensideen auf Augenhöhe. Die START-UP WERKSTATT der Montanuniversität in Kooperation mit dem Gründerzentrum ZAT machte es auch heuer wieder möglich.

Vom 22. bis 24. März 2019 war die Montanuniversität wieder ein Wochenende lang fest in der Hand von Start-ups.

25 Teams mit innovativen Gründungsideen quer über alle Branchen konnten wieder mit über 50 Experten ihre Geschäftsidee schärfen und gemeinsam weiterzuentwickeln. Innerhalb von 72h in lockerer Atmosphäre seine Unternehmensstrategie zu diskutieren, seine Zielgruppe zu segmentieren oder ein kritisch-konstruktives Feedback zu seinem Geschäftsmodell zu erhalten – das zeichnet das einzigartige Format der START-UP WERKSTATT in Leoben aus. „Wir wissen es sehr zu schätzen mit welchem Engagement und Freude die eingeladenen Experten ihre Zeit, ihre Expertise und ihr Netzwerk den jungen Start-ups als Sparring-Partner zur Verfügung stellen“, so VR Martha Mühlburger, Geschäftsführerin des ZAT, „und das in ihrer eigentlichen Freizeit.” Die START-UP WERKSTATT steht für geballte Kompetenz und Wissenstransfer verdichtet in ein Wochenende.“

Umrandet wurden die Coachingblöcke durch interessante Impulsvorträge, in denen Einblicke in Best-Practise-Beispiele und den Businessalltag gegeben wurden. Ein großer Mehrwert war der intensive Austausch in der Werkstatt-Community mit Gleichgesinnten.

Das Feedback der Start-ups und Gründungsinteressierten zeigt: Ein Gewinn war die START-UP WERKSTATT für jeden Einzelnen!

„Drei intensive, erfüllte Werkstatttage liegen hinter uns“ so Teresa Riedenbauer vom Organisationsteam, „wir starten aber in Kürze schon wieder mit der Planung für das nächste Jahr. Darüber hinaus hat das Gründerzentrum jederzeit offene Türen für innovative Unternehmensideen. Das ZAT freut sich mit seinem umfassenden Förderprogramm Gründerpersönlichkeiten mit innovativen Unternehmensideen auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu begleiten.

Im Rahmen des Finales am 29. März stellten sich insgesamt 11 Teams mit ihren Präsentationen einer topbesetzten Jury bestehend aus Unternehmern und Experten.
Letztendlich konnten die Teams “LEMON SOLUTIONS”  –  “ZKS-TRENNTECHNIK” und “RECYRON” die Jury überzeugen.
Das ZAT gratuliert sehr herzlich.

Die nächste START-UP WERKSTATT wird vom 20. bis 21. März 2020 stattfinden.